Ausgabe Nr.5 erschienen!

Waffen der Kritik ist eine regelmäßige Flugschrift von RIO und unabhängigen Studierenden an der FU-Berlin, der Uni Potsdam und der LMU München. Die Publikation soll solidarische Einheit zwischen Arbeitenden und Studierenden fördern. Ziel ist die Etablierung einer revolutionären, marxistischen Strömung an den Unis.

Ausgabe Nr.5 erscheint pünktlich zum Beginn des neuen Semesters. Passend stellt sich Waffen der Kritik den neuen Studierenden vor, geht auf die sozialen Misslagen der Studierenden und Arbeiter*innen ein und betont die anstehenden politischen Aufgaben und Kämpfe. Aus der Notwendigkeit revolutionärer Frauen- und Genderpolitik geht mit dieser Nummer auch die neue Reihe „Linker Feminismus und Genderpolitik“ hervor. Die Reihe “ABC des Marxismus” flankiert dieses Thema theoretisch mit “F wie Frauenunterdrückung”.

Die Ausgabe gibt es als PDF, die Artikel sind auf dieser Seite auch einzeln veröffentlicht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s