Ausgabe 14 erschienen!

wdk14-1WAFFENDERKRITIK ist eine regelmäßige Flugschrift von RIO und unabhängigen Studierenden an der FU Berlin, der Uni Potsdam und der LMU München. Die Publikation soll solidarische Einheit zwischen Arbeitenden und Studierenden fördern. Ziel ist die Etablierung einer revolutionären, marxistischen Strömung an den Unis.

Die 14. Nummer von WAFFENDERKRITIK berichtet über Zanon, die Fabrik unter Arbeiter*innenkontrolle. Weitere Themen sind die Blockupy-Proteste, die Krise der NPA und ein Aufruf für Frauenkommissionen in Betrieben. Die Reihe “ABC des Marxismus” behandelt „N wie Nationalisierung”.

Die Ausgabe gibt es als PDF, die einzelnen Artikel werden hier veröffentlicht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s