Materialistischer Feminismus

Lesekreis zu materialistischem Feminismus

Immer dienstags 16-18 Uhr im Roten Café, Harnackstr. 1a, U3 Thielplatz, FU Berlin

Gemeinsam wollen wir einen Einblick in die Arbeiten verschiedener materialistischer Feministinnen bekommen und darüber diskutieren. Als Begleitlektüre dient das Buch “Sozialistischer und Marxistischer Feminismus”.

Alle Texte werden als Pdf bereitgestellt.

Die verschiedenen Sitzungen stehen für sich, das heißt Ihr seid willkommen jederzeit dazuzustoßen!

0. Sitzung: Einführung (11.11.2014)
Input zur Entstehung der Frauenunterdrückung
Besprechung des weiteren Leseplans

1. Sitzung: Christine Delphy (18.11.2014)
Textgrundlage: “Der Hauptfeind

2. Sitzung: Heidi Hartman (25.11.2014)
Textgrundlage: “Marxismus und Feminismus: Eine unglückliche Ehe

3. Sitzung: Frigga Haug (2.12.2014)
Textgrundlage: “Geschlechterverhältnisse begreifen

4. Sitzung: Maria Rosa Dalla Costa (9.12.2014)
Textgrundlage: “Die Macht der Frauen und der Umsturz der Gesellschaft

5. Sitzung: Nancy Hartsock (16.12.2014)
Textgrundlage: Aufsatz aus “The feminist standpoint revisited and other essays” (Konkretisierung folgt)

6. Sitzung: Michele Barrett (6.1.2015)
Textgrundlage: Ausschnitt aus “Das unterstellte Geschlecht: Umrisse eines materialistischen Feminismus.”

7. Sitzung: Johanna Brenner (20.1.2015) (Achtung: wurde um eine Woche verschoben!)
Textgrundlage: “On Gender and Class in U.S. Labor History”

8. Sitzung: Martha E. Gimenez (27.1.2015)
Textgrundlage: “Produktion, Reproduktion und Geschlechterverhältnisse im Kapitalismus”

Ein Gedanke zu “Materialistischer Feminismus

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s